Suche
  • dt3502

Gut zu wissen: Mitglieder für Mitglieder


Im hinteren Programmteil unserer INFO finden Sie seit langem unter dem Titel „Mitglieder für Mitglieder“ eine Namensliste mit Telefonnummern und Email Adressen. Was steckt hinter dieser Einrichtung, die bereits im Jahr 2009 von einigen Königsteiner Damen ins Leben gerufen wurde und der sich dann auch gleich Homburger Mitglieder anschlossen?

Es hatte sich herausgestellt, dass es durch das Älterwerden vieler Vereinsmitglieder

sinnvoll sein kann, gewisse Hilfen anzubieten. Wir dachten dabei vor allem an die Möglichkeit der Mitnahme zu DT-Veranstaltungen, wenn die eigene Mobilität evtl. schwierig

geworden ist. Des weiteren sollten Hilfen anderer Art in Not- oder Krankheitsfall angeboten oder vermittelt werden können. Auch könnte es Bedarf nach Gesellschaft oder

ähnliche Wünsche geben. In der INFO damals ermunterten wir die Mitglieder, sich im

Bedarfsfall zu melden oder auch mitzuteilen, wenn man von Schwierigkeiten anderer

Mitglieder erfahren hatte.

Wurde das Angebot seither genutzt?

Ja, wenn auch nicht im großen und vor allem sichtbaren Umfang. In den meisten Gruppen hat sich in den Jahren ein guter Zusammenhalt entwickelt, so dass man sich intern

abspricht und auch hilft. Das ist natürlich am besten. Aber darüber hinaus wollen wir die Einrichtung „Mitglieder für Mitglieder“ am Leben erhalten und Ansprechpartnerinnen bleiben. Wir würden uns außerdem freuen, wenn sich eine noch größere Anzahl von Damen bereit finden würde, im Ernstfall angefragt zu werden, ob sie einspringen könnten. Auch künftig soll gelten: Wenn im DT Hilfe benötigt wird, haben Sie keine Scheu sich zu melden, wir versuchen Lösungen zu finden.

Annelie Riedel und Sabine Loose

#Gutzuwissen

8 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz