Suche
  • Marie-Theres Eckert

Gut zu wissen: Wie gründe ich eine Gruppe ?


Sie haben ein interessantes Thema für eine Gruppe / ein Seminar? Wenn Sie auch einen Referenten / eine Referentin haben, der/die etwas dazu zu sagen hätte, dann nichts wie los: Gründen Sie eine Gruppe oder ein Seminar.

Nur Mut, es ist nicht schwer!

  • Informieren Sie das Fünferteam, stellen Sie Ihr Thema und den Referenten vor und bitten um Zustimmung.

  • Nach erfolgter Zustimmung setzen Sie einen Aufruf ins INFO-Heft und suchen Teilnehmerinnen. Mindestens 10 für allgemeine Gruppen/Seminare, mindestens 7 für Sprachgruppen. Maximal 8 Treffen werden im Kalenderjahr mit 100 € bezuschusst, (Sprachgruppen 560 €), der Rest des Honorars wird auf die Gruppe umgelegt.

  • Dann schicken Sie der Schatzmeisterin die Anmeldung, die Teilnehmerliste und den Personalbogen des Referenten. (Formulare auf der Homepage unter „Organisation und Formulare“)

  • Gruppen sind auf die Dauer von mindestens einem Jahr angelegt, Seminare sind nach maximal 8 Treffen abgeschlossen.

  • Bei jedem Treffen werden eine Anwesenheitsliste und der Referentenbeleg geführt.

  • Die Gruppenleitung sollte nach möglichst nach 2 Jahren wechseln.

  • Spätestens Ende November bzw. nach dem letzten Treffen im Jahr reichen Sie der Schatzmeisterin folgende Formulare ein (zu finden auf der Homepage):

Anmeldung (wenn die Gruppe im nächsten Jahr weitergeführt wird)

Referentenbeleg (unterschrieben vom Referenten und Ihnen)

Das ist alles! Viel Glück!

Marie-Theres Eckert

#Gutzuwissen

8 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz