Suche
  • Anja Lessing

DT-Bad Homburg: 2.Fünferteam-Sitzung am 22.02.2018


Anwesend: Eva-Marie Ellmauer, Marina Vaupel, Rania Pournara, Dagmar Hemmer-Mielke, Anja Lessing.

Beginn 14.15 Uhr, Ende 17.20 Uhr bei Marina Vaupel

1. Begrüßung, Regularien, Post

Die Vorsitzende begrüßte das Fünferteam und verteilte die Post. Sie informierte über eine schriftliche Mitgliedskündigung aufgrund von Umzug und teilte mit, dass die Begrüßungsmappen an die neuen Mitglieder versandt wurden und die Einnahmenüberschussrechnung, wie in der März Info angekündigt, in der April Info erscheinen wird.

Diverse Einladungen anderer Service Clubs wurden besprochen.

Über das Format der Zeitleiste wurde diskutiert. Das Fünferteam schlägt vor, zur besseren Übersichtlichkeit künftig die Zeitleiste in langfristige Jahrestermine und kurzfristige, die nächsten sechs Wochen betreffende, Monatstermine zu unterteilen. Dies soll mit dem Fünferteam Königstein besprochen werden.

2. Berichte

Bericht der stellvertretenden Vorsitzenden

Marina Vaupel berichtete über den letzten Tee für Neue, der gut besucht war. Alle Damen waren sehr interessiert und mittlerweile haben sechs ihren Beitritt erklärt.

Am 11. Juni findet der nächste Wein für Neue um 19.30 Uhr bei Marina Vaupel statt.

Bericht der Schatzmeisterin

Rania Pournara informierte, dass Frau Böff sich bereit erklärt hat, gemeinsam mit der Schatzmeisterin und den Vertreterinnen des DT Königstein an einem langfristig orientierten Spendenkonzept zu arbeiten. Ein gemeinsamer Termin für das erste Treffen wird noch gefunden.

Alle Gruppenanmeldungen für 2018 liegen vollständig vor und die entsprechenden Zuschüsse wurden überwiesen. Die Genehmigung und der Vertrag des Seminars „Turning duty into joy“ wurden bestätigt.

Bericht der Beauftragten für Sonderausgaben

Dagmar Hemmer-Mielke berichtete über den Stand der Anmeldungen für die nächsten Veranstaltungen. Der „Spaziergang Frauen in Frankfurt“ ist fast vollständig ausgebucht. Für den Vortrag zum „Pflegestärkungsgesetz“ besteht noch Kapazität.

3. Termine und Aktivitäten

Zwei Führungen durch die Ausstellung „Rubens – die Kraft der Verwandlung“ wurden durch das Fünferteam genehmigt. Sie werden im Frühjahr stattfinden. Die Termine sind der nächsten Info zu entnehmen.

Eine Führung durch das Stadtarchiv in der Villa Wertheimber ist in Planung.

Das Thema der kleinen Nachbarschaftstreffen wurde diskutiert und entschieden, stattdessen ein „Get Together für Neumitglieder“ durchzuführen. In Planung ist auch wieder ein „Tee / Kaffee für Treue“ und erstmalig ein „Kaffee für ehemalige Vorsitzende / Präsidentinnen“.

4. Organisation allgemein

In einer der folgenden Fünferteam Sitzungen ist beabsichtigt, eine Vertreterin des Festausschusses einzuladen, die über den aktuellen Stand der Vorbereitungen der Festwoche im Oktober informiert.

Über das neue Spenden- und Aufnahmeformular wurde gesprochen. Es besteht noch Klärungsbedarf in welchen konkreten Fällen die Referentenrahmenvereinbarung zum Einsatz kommt. Die Roten Mappen werden in der nächsten Fünferteam-Sitzung auf Optimierungsmöglichkeiten durchgesehen. Es soll eine Timeline entwickelt werden für alle wesentlichen Jahrestermine.

Die nächste Fünferteam-Sitzung findet am 21.03.2018 um 15.00 Uhr bei Dagmar Hemmer-Mielke statt.

Anja Lessing

#BadHomburg #Protokoll

4 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz