Suche
  • Anja Lessing

DT-Bad Homburg: 5. Fünferteam-Sitzung am 08.05.2018


Anwesend: Eva-Marie Ellmauer, Marina Vaupel, Dagmar Hemmer-Mielke, Rania Pournara, Anja Lessing.

Beginn 14.05 Uhr, Ende 16.20 Uhr bei Eva-Marie Ellmauer.

1. Begrüßung, Regularien, Post

Die Vorsitzende begrüßte alle Anwesenden zur fünften Sitzung und verteilte eine Rechnung des Bürgerhaus Kirdorf an die Schatzmeisterin Frau Pournara.

2. Berichte

Bericht der Vorsitzenden

Die Vorsitzende informierte über den Anpassungsbedarf des DT an die neue Datenschutzgrundverordnung und legte einen entsprechenden Text vor, der von Frau Ellmauer, Frau Burghard und Frau Georg gemeinsam erarbeitet und nun zur Veröffentlichung in der Info freigegeben wurde.

Frau Ellmauer betonte nochmals, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen die Info nicht an Externe weitergegeben werden darf.

Aufgrund der Arbeitsbelastung der Schatzmeisterin wird diese das Spendenteam verlassen und in Kürze durch eine Nachfolgerin ersetzt werden.

Die Einladungen für ein „Treffen der ehemaligen Vorsitzenden“ im Hause Ellmauer am 12. September um 15.00 Uhr wurden besprochen.

Bericht der stellvertretenden Vorsitzenden

Frau Vaupel sprach die Organisation und die bisherige positive Resonanz auf den nächsten „Wein für Neue“ an. Ferner machte sie verschiedene Vorschläge für mögliche Aufmerksamkeiten für die Amtsträgerinnen auf der Mitgliederversammlung 2019.

Bericht der Schatzmeisterin

Frau Pournara ging auf das noch offene Thema der letzten Zehnerteam-Sitzung zum Umgang mit Spenden für das Jubiläum ein. Zur buchhalterischen Klarheit wurden den DT Königstein betreffende Spenden direkt an den Verein Königstein rücküberwiesen.

Die Betriebskosten für die Website, die von WIX dem DT in Rechnung gestellt wurden, werden von beiden Vereinen zu gleichen Teilen getragen. Die vom DT Bad Homburg beglichene Rechnung wird somit hälftig dem DT Königstein weiterbelastet.

Eine Anfrage zur Unterstützung der zusätzlichen Chorproben für das Jubiläumsfest wird im Sinn der getroffenen Entscheidung auf der letzten Zehnerteam-Sitzung beantwortet. So erhält der Chor für den Mehraufwand zweimal 100€ für zusätzliche Proben.

Die Schatzmeisterin bittet darauf zu achten, dass Referenten erst nach Freigabe durch die Schatzmeisterin verbindlich angesprochen bzw. gebucht werden dürfen. Ferner dürfen die von den Referenten zu unterzeichnenden Referentenbelege nur den vom DT finanzierten Betrag von 100 € je Veranstaltung ausweisen.

Bericht der Beauftragten für Sonderaufgaben

Frau Hemmer-Mielke stellte verschiedene Veranstaltungen zur Genehmigung vor.

Genehmigt wurden:

Frau Carl- kleines Golfturnier

Frau Carl- Malen in Öl

Frau Hemmer Mielke- Führung durch die aktuelle Ausstellung „William Kentridge“ im Liebighaus.

Zur besseren Übersicht der Kosten und strengeren Budgetdisziplin wird die Schatzmeisterin aufgrund der im Jubiläumsjahr erhöhten finanziellen Belastung bis zur nächsten Fünferteam-Sitzung eine Budgetübersicht für das Gesamtjahr erstellen.

3. Vorbereitung des Gesprächs mit der Kontoführerin

Zur nächsten Fünferteam-Sitzung ist Frau Deckert als Gast eingeladen.

Mögliche Themen wurden angesprochen.

4. Beschäftigung von Referenten

Diskussion des derzeitigen Sachstands.

Die nächste Fünferteam-Sitzung findet am 23.5.2018 um 14.00 Uhr bei Rania Pournara statt.

Anja Lessing

#Protokoll #BadHomburg

0 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz