Suche

DT-Königstein: 4. Fünferteam-Sitzung am 02.05.2018


Am 02. Mai von 14.10 Uhr bis 16.20 Uhr bei Elisabeth Dahm

Anwesend: Brigitte Burghard, Birgit Eschholz, Cornelia Werhahn, Christel Herrmann, Elisabeth Dahm

Entschuldigt: Gertraud Schilcher

1. Begrüßung und Post

Die Präsidentin begrüßt das Fünferteam. Seit der letzten Sitzung ist keine Post eingegangen.

2. Bericht der Präsidentin

Brigitte Burghard berichtet, dass Kerstin Stechl – ehemalige Schriftführerin des DT - für das Jahrbuch des Hochtaunuskreises, das sich in diesem Jahr mit dem Thema „Frauen im Hochtaunuskreis“ befasst, einen Bericht über den Diskussionskreis Taunus schreibt. Das Jahrbuch erscheint im November.

Die Präsidentin schlägt vor, dass zukünftig alle DT-Damen zu ihren 80. und 90. Geburtstagen neben einer Glückwunschkarte auch einen angemessenen Blumenstrauß erhalten sollen. Das 5er-Team beschließt dies.

Gruppengründungen müssen sich an ein bestimmtes Procedere halten. Folgende Reihenfolge ist unumgänglich: Dem 5er-Team wird ein Antrag einer neu zu gründenden Gruppe vorgelegt; das 5er-Team stimmt dem zu; die Antragstellerin kündigt in der Info die neu zu gründende Gruppe an; die Antragstellerin stellt einen Antrag zusammen mit einer Liste, auf der die zukünftigen Teilnehmerinnen namentlich aufgeführt sind, an die Schatzmeisterin auf Bezuschussung ihrer Gruppe; die Schatzmeisterin erteilt die Genehmigung; die Gruppe wird gegründet.

Eine Anfrage für die Bildung einer neuen Gruppe mit dem Thema „Galerierundgänge und Ateliersbesuche“ liegt vor. Das 5er-Team stimmt zu.

Um die Kosten für die Festwoche zu reduzieren, wird angedacht, bei Firmen im Umkreis anzufragen, ob anlässlich des bevorstehenden Jubiläums Interesse besteht, in der Festschrift des DT Werbeanzeigen zu schalten. Spendenbeträge sind ebenfalls willkommen. Hierfür wurde ein Unterkonto eingerichtet.

Die beiden Präsidentinnen des DT-HG und DT-KÖ treffen sich mit Marga Georg, um die Ausarbeitung von Marga Georg zum neuen Datenschutzgesetz (DS-GVO) zu besprechen. Sie soll dann im nächsten Info-Heft unter der Rubrik „Gut zu wissen“ veröffentlicht werden.

Die neuen Aufnahmeanträge, die von den Neumitgliedern unterschrieben werden müssen, erhalten einen Zusatz, der die neue Datenschutzverordnung berücksichtigt.

3. Bericht der Stellv. Präsidentin

Birgit Eschholz trägt einen Formulierungsvorschlag vor, der auf den künftigen Aufnahmeanträgen stehen und von den Neumitgliedern unterschrieben werden soll. Er enthält sowohl einen Zusatz, der die neue Datenschutzverordnung (DS-GVO) betrifft als auch die Zustimmung zum SEPA-Lastschriftverfahren. Dem Vorschlag von Birgit Eschholz stimmt das 5er-Team einstimmig zu.

Eine Einladung zum „Wein für Neue“ am 16. August 2018 erscheint im nächsten Info-Heft.

4. Bericht der Schatzmeisterin/Kontoführerin

Elisabeth Dahm berichtet, dass die auf das Jubiläumskonto überwiesenen Spenden auf ein eigens eingerichtetes Unterkonto zurück überwiesen worden sind.

Eine Ein-/Ausgabenliste vom Bridgeturnier wird vorgelegt. Der durch Spenden eingegangene Überschuss in Höhe von 200 € soll dem zukünftigen Spendenprojekt zugeführt werden.

Eine Ein-/Ausgabenliste vom Gitarrenkonzert wird vorgelegt. Durch die Eintrittsgelder, Spenden und den kostenlos zur Verfügung gestellten Raum durch die Familie Schulte-Hillen konnten weit über 1000 € eingenommen werden. Der gesamte Betrag kommt der Musikschule Bautista in Tunìa (Kolumbien) zwecks Anschaffung neuer Blasinstrumente zugute. Cornelia Werhahn und Vicky Schulte-Hillen stimmen sich über die Modalitäten ab.

5. Bericht der Dame für Sonderaufgaben

Cornelia Werhahn informiert, dass für den Vortag von Anselm Weber zurzeit 56 von 80 möglichen Anmeldungen eingegangen sind. Als Moderatorin führt Brigitte Wilhelmy durch den Abend.

Das Golfturnier erhält in der nächsten Info einen neuen Ausschreibungstext. Demnach entrichten die Damen des Kronberger Golfclubs eine Startgebühr in Höhe von 40 €. Alle anderen Damen bezahlen eine Startgebühr in Höhe von 80 €.

Am 13. November findet ein Vortrag über unser Gesundheitssystem statt.

Die kleinen Nachbarschaftstreffen sind gut angelaufen.

Die nächste Fünferteamsitzung findet am 04. Juni 2018 um 10.00 Uhr bei Christel Herrmann statt.

Christel Herrmann, Königstein, den 06.05.2018


3 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz