Suche
  • Anja Lessing

DT-Bad Homburg: 12. Fünferteam-Sitzung am 04.12.2018


Anwesend: Eva-Marie Ellmauer, Marina Vaupel, Rania Pournara, Dagmar Hemmer-Mielke, Anja Lessing.

Beginn 14.40 Uhr, Ende 17.15 Uhr bei Eva-Marie Ellmauer.

1. Begrüßung, Regularien, Post

Die Vorsitzende begrüßt das Fünferteam zur letzten Sitzung im laufenden Jahr.

Die Post wird geöffnet und verteilt. Die Rechnung des Bürgerhauses Kirdorf für die AK-Sitzung, wie auch die Rechnung der Basler Vermögens-Haftpflichtversicherung werden von der Schatzmeisterin überwiesen. Das Schreiben der Direct Mail Service GmbH bezüglich der Änderung der Geschäftsleitung wurde zur Kenntnis genommen und wird von der Schatzmeisterin archiviert.

2. Vorstandsthemen

Bericht der Vorsitzenden

Eva-Maire Ellmauer informiert, dass ein, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ulrich Baeck, überarbeiteter Referentenrahmenvertrag vorliegt. Dieser wird künftig an alle Referenten, die nicht sporadisch für den DT tätig sind, direkt von der Schatzmeisterin zur Unterzeichnung versandt und von ihr auch archiviert.

Der Ablauf der Mitgliederversammlung wird durchgesprochen. Marina Vaupel bereitet für die MGV die aktuelle Liste der Amtsträgerinnen vor.

Bericht der stellvertretenden Vorsitzenden

Marina Vaupel informiert, dass für das Seminar mit René Keller bisher 13 Anmeldungen vorliegen.

Carolin Kremer plant einen Vortrag mit Benedikt Herles zum Thema seines Buches „Zukunftsblind“ –Wie wir die Kontrolle über den Fortschritt verlieren.

Das Seminar für Android Handys mit Frau Palm-Backhaus wurde im E-Mail-Rundlauf genehmigt. Im Laufe der nächsten zwei Jahre sind zwei PC-Seminare für die jeweiligen Betriebssysteme Mikrosoft und Apple angedacht. Frau Ulrich wird gebeten im Neuen Jahr 30 weitere Mitgliederverzeichnisse drucken zu lassen.

Bericht der Beauftragten für Sonderaufgaben

Dagmar Hemmer-Mielke berichtet über den Sachstand der Vorbereitungen der Adventssoiree. Die noch offenen Fragen werden geklärt und die entsprechenden Aufgaben an die Teammitglieder verteilt.

Die Beauftragte für Sonderaufgaben informiert, dass die Räumlichkeiten für die nächsten zwei AK-Sitzungen im Neuen Jahr angefragt sind und die Rückbestätigung der Termine durch die Stadt in den nächsten Tagen erfolgen soll.

Für den Besuch des Ikonenmuseums liegen bisher neun Anmeldungen vor.

Bericht der Schatzmeisterin

Rania Pournara erläutert das finanzielle Ergebnis des Jubiläums. Ein Bericht erfolgt auf der Mitgliederversammlung.

Die Spende an die Arche e.V. in Höhe von 2.500,00 € ist garantiert.

Im E-Mail-Rundlauf wurde eine Spende in Höhe von 200,00 € für das Clementine Kinderhospital Frankfurt bewilligt.

Die Gruppe „Achtsamkeit und Selbstreflexion II –Die Archetypen“ wurde im E-Mail-Rundlauf genehmigt.

Die nächste Fünferteam-Sitzung findet am 21.01.2019 um 14.00 Uhr bei Eva-Marie Ellmauer statt.

Anja Lessing

#Protokoll #BadHomburg

6 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz