Suche
  • Ursula Swierczynski

DT-Bad Homburg: 2. Fünferteam-Sitzung am 26.03.2019


Anwesend: Marina Vaupel, Donata Seippel, Rania Pournara, Dagmar Hemmer-Mielke, Ursula Swierczynski.

Beginn 10.00 Uhr, Ende 12.30 Uhr bei Ursula Swierczynski

1. Begrüßung, Regularien, Post

Marina Vaupel eröffnet die Sitzung. Es wurde vereinbart, die Fünferteam-Sitzung und die Zehnerteam-Sitzung im November auf einen Tag zu verlegen. Beide Sitzungen finden am 11.11.2019 um 11.30 Uhr für das Fünferteam und um 14.00 Uhr für das Zehnerteam bei Marina Vaupel statt.

2. Vorstandsthemen

Bericht der Vorsitzenden

Die Vorsitzende berichtet von der Zusammenkunft am 13.03.2019 zum Thema

„Zukunft gestalten“.

Ein Flyer zur Verteilung an potentielle Interessentinnen wird entworfen. Marina Vaupel und Donata Seippel übernehmen diese Aufgabe.

Der Auftritt des DT im Netz soll verjüngt werden. Es wird angeregt, bei jeder Veranstaltung Fotos zu machen und diese auf der Website zu veröffentlichen.

Der Marktplatz auf der Website wird reaktiviert, um herauszufinden, ob Interesse an einer neuen Wochenendgruppe besteht. Die Verbindung zur Presse soll verbessert werden.

Ein weiterer Termin zum Thema „Zukunft gestalten“ findet am 28.05.2019 um 10.30 Uhr

im „Extrablatt“ statt.

Bericht der stellvertretenden Vorsitzenden

Für den „Wein für Neue“ am 27.03. 2019 um 19.00 Uhr bei Donata Seippel

haben sich 7 Interessentinnen angemeldet. Donata Seippel wird das Anmeldeformular modifizieren. Sie wird ebenfalls die Inventarliste überarbeiten.

Bericht der Schatzmeisterin

Rania Pournara stellt die Kosten/Überschussrechnung Stand 23.03.2019 vor.

Es stehen ausreichend Mittel zur Finanzierung neuer Gruppen zur Verfügung.

Die Gruppe „Dust off your English“ wird künftig vom DT HG ab dem 2. Halbjahr 2019 unterstützt.

4 Termine für die Gruppe „halb Vino/Kino“ und ein „Meditationsseminar“ im Herbst wurden genehmigt.

Das Budget für die Künstler, die an der Adventssoirée auftreten, beträgt 800-1000 Euro.

Bericht der Dame für Sonderaufgaben

Die Planung der AK Sitzung und des Großen Nachbarschaftstreffens wurde weiter besprochen.

Die Auswahl der/des Künstlers für die Adventssoirée muss bis Juni 2019 erfolgen.

Dagmar Hemmer-Mielke wird sich um die Beschaffung einer Leinwand für den Beamer kümmern.

4. Verschiedenes

Am 30.04.2019 trifft sich das Fünferteam um 10.00 Uhr bei Dagmar Hemmer-Mielke

Ursula Swierczynski

#Protokoll #BadHomburg

5 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz