Suche
  • Ursula Swierczynski

DT-Bad Homburg: 3. Fünferteam-Sitzung am 30.04.2019


Anwesend:

Marina Vaupel, Donata Seippel, Dagmar Hemmer-Mielke,

Ursula Swierczynski. Rania Pournara fehlte wegen Krankheit

Beginn 10.10 Uhr, Ende 12.30 Uhr bei Dagmar Hemmer-Mielke

1. Begrüßung, Regularien, Post

Marina Vaupel eröffnet die Sitzung. Die Post wird geöffnet und verteilt.

2. Vorstandsthemen

Bericht der Vorsitzenden

Das Thema „Zukunft gestalten“ wird von der Vorsitzenden noch einmal aufgegriffen.

Ein Flyer zur Verteilung an potentielle Interessentinnen wird entworfen. Kontakt zur

lokalen Presse ist in Planung.

NetXP - Frau Georg hat als Administratorin von NetXP Datenhaltung und Mitgliederverwaltung zusammengeführt. Die Aufbewahrung und Pflege der Aufnahmeformulare durch die stellvertretende Vorsitzende werden befürwortet.

3. Bericht der stellvertretenden Vorsitzenden

Einladungen, die den DT von anderen Organisationen erreichen, sollen auf der Pinnwand veröffentlicht werden. Donata Seippel wird die Rubrik einrichten.

Leider gab es bisher kein Interesse an einer neuen Sonntagsgruppe.

4. Bericht der Dame für Sonderaufgaben

Die Planung des Großen Nachbarschaftstreffens und der Adventsoirée wird

weiter vorangetrieben.

5. Verschiedenes

Eine 3. Gruppe „Frankfurter Merkwürdigkeiten“ wird genehmigt (evtl. als offene

Gruppe).

Eine Führung durch die Van Gogh Ausstellung im Oktober wird vorbereitet.

Das Fünferteam macht sich Gedanken über die Fortführung des Kleinen

Nachbarschaftstreffens in neuer Form.

Am 29.05.2019 trifft sich das Fünferteam um 10.00 Uhr bei Rania Pournara

Ursula Swierczynski

#BadHomburg #Protokoll

0 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz