Suche

DT-Königstein: 6. Fünferteam-Sitzung am 07.06.2019


Beginn: 09.45 Uhr, Ende: 11.55 Uhr bei Gertraud Schilcher

Anwesend: Birgit Eschholz, Gertrud Fendel, Gertraud Schilcher, Elisabeth Dahm,

Christel Herrmann

Entschuldigt: Anne Focke

1. Begrüßung und Post

Birgit Eschholz begrüßt das 5er-Team. Die Post wird geöffnet und verteilt.

2. Bericht der Präsidentin

Die Anwesenheit der 5er-Team-Mitglieder bei den kommenden Sonderveranstaltungen

wird festgelegt.

Erneut thematisiert das 5er-Team die mangelnde Etikette im DT, da es immer häufiger

vorkommt, dass sich DT-Damen zu Veranstaltungen anmelden, sich jedoch nicht wieder

abmelden, wenn sie verhindert sind. Insgesamt wird zurzeit eine gewisse Trägheit im DT

festgestellt. Das 5er-Team stellt sich deshalb die Frage, ob sich nach dem Jubiläum eine

Ruhephase eingeschlichen hat und hofft auf bessere Resonanz.

Für das Jahr 2020 muss an die Nachfolge der amtierenden Teammitglieder

Stellvertretende Präsidentin, Schatzmeisterin und Schriftführerin gedacht werden.

Für die Autorallye am 01. Juli 2019 haben sich bisher 16 Damen angemeldet, aus denen

acht Teams gebildet werden können. Weitere Anmeldungen werden erwartet.

Christel Herrmann berichtet von dem Treffen zum Thema „Zukunft des DT gestalten“

am 28. Mai 2019, zu dem zehn interessierte DT-Damen erschienen waren. Ein

Stammtisch soll ins Leben gerufen werden.

3. Bericht der Schatzmeisterin/Kontoführerin

Gertraud Schilcher hat Kontakt zu einer Steuerberaterin aufgenommen, die die Steuererklärungen des DT der vergangenen drei Jahre bearbeitet und beim Finanzamt einreichen wird.

Das 5er-Team befürwortet ein dreiteiliges Seminar mit dem Thema „Bauhaus“. Im

kommenden Info-Heft findet eine Ankündigung dazu statt.

4. Bericht Dame für Sonderaufgaben

Für das 2. Halbjahr 2019 ist ein Vortrag von dem Psychologen Dirk de Sousa über die

klassische Psychotherapie geplant.

Für die Kunstfahrt nach Würzburg haben sich bisher 25 DT-Damen angemeldet. Im

Doppelheft August/September soll nochmals ein Hinweis auf diesen Ausflug stattfinden.

Das 5er-Team stimmt einer Besichtigungs-Führung im Museum der Malerkolonie

Kronberg am 10. Juli 2019 zu. Hier werden Bilder und Keramik von dem bekannten

Künstler Klaus Fußmann ausgestellt.

Am 15. Oktober 2019 wird vom Bridgeclub Königstein im Haus der Begegnung in

Königstein eine Bridge-Veranstaltung für Anfänger angeboten.

Die Lesung „Zwei Handvoll Leben“ mit Katharina Sulzbach muss möglicherweise wegen geringer Nachfrage abgesagt werden.

Die geplante Führung durch das Schauspiel Frankfurt soll im Herbst/Winter 2019

stattfinden. Sie wird jedoch nicht wie ursprünglich geplant von Anselm Weber

durchgeführt.

Der Vortrag „Effektives Selbstmanagement“ von Frau Breuninger ist noch in Planung.

Der Vortrag „Depressionen“ findet am 03.09.2019 statt. Er wird im Info-Heft

August/September angekündigt.

5. Verschiedenes

Im Jahr 2020 richtet der DT KÖ das große Nachbarschaftstreffen aus. Es soll

voraussichtlich Mitte/Ende Juni stattfinden. Nach geeigneten Lokalitäten wird in der

nächsten Zeit gesucht.

Für neue Sonderveranstaltungen werden gerne Ideen angenommen.

Die Begrüßungsmappe für Neumitglieder wird überarbeitet.

Die nächste Fünferteamsitzung findet am 03. Juli 2019 um 15 Uhr bei Elisabeth Dahm

statt.

Christel Herrmann, Königstein, den 12.06.2019

#Königstein #Protokoll

0 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz