© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz

Suche
  • Admin

DT-Königstein: 9. Fünferteam-Sitzung am 07.10.2019


Beginn: 10.00 Uhr, Ende: 13.05 Uhr bei Gertrud Fendel

anwesend: Birgit Eschholz, Anne Focke, Gertraud Schilcher, Gertrud Fendel,

Christel Herrmann. Entschuldigt: Elisabeth Dahm

1. Begrüßung und Post

Die Präsidentin begrüßt das 5er-Team. Die Post wird geöffnet und verteilt.

Darunter befindet sich neben Werbungen und Rechnungen die Ankündigung des jährlichen Zuschusses von der Stadt Königstein.

2. Bericht der Präsidentin

Birgit Eschholz berichtet vom gelungenen Past-Präsidentinnen-Kaffee Ende August im Garten der stellvertretenden Präsidentin Anne Focke. Von den eingeladenen 42 ehemaligen Präsidentinnen erschienen 20 Damen.

Es war ein ungezwungener Nachmittag bei schönstem Sommerwetter, mit regem Austausch und feinen Torten. Das Wiederaufleben dieser Einrichtung stieß durchweg auf positive Resonanz und sollte wiederholt werden.

Die Organisation der bevorstehenden Veranstaltung „Starry Night“ am Di, 29. Oktober 2019 wird besprochen. Zusätzlich zu den Einladungen im Info-Heft soll eine Rundmail an alle DT-Mitglieder verschickt werden, um noch einmal auf dieses besondere Event aufmerksam zu machen. Die Zahl der Anmeldungen ist bisher noch gering.

Die vom DT-KÖ erstellte Inventarliste wurde von Gertraud Schilcher an die Mitglieder des 5er-Teams verschickt. Birgit Eschholz leitet sie an den DT-HG weiter.

Die AK-Sitzung am 13. November 2019 wird vorbereitet. Die Einladung erfolgt per Email und im kommenden Info-Heft. Die Redebeiträge werden festgelegt. Im Anschluss lädt der DT-KÖ die Amtsträgerinnen zu einem Mittagessen in der Villa Borgnis ein.

Mit Eifer werden Nachfolgerinnen für die stellvertretende Präsidentin, Schatzmeisterin und Schriftführerin gesucht, deren Amtszeiten im Januar 2020 auslaufen. Es haben diesbezüglich bereits Gespräche stattgefunden.

Die vom DT-KÖ ausgerichtete Kunstfahrt nach Würzburg war ein voller Erfolg. Sie verlief reibungslos und hat ausschließlich positive Rückmeldungen gebracht.

An dem Vortrag zum Thema Depressionen von Frau Dr. Reif-Leonhard nahmen 31 interessierte Damen teil, die im Anschluss die Gelegenheit zu einem regen Gedankenaustausch mit der Referentin nutzten.

3. Bericht stellvertretende Präsidentin

Anne Focke berichtet von vier Damen, die seit der letzten Veranstaltung „Wein für Neue“ in den DT eingetreten sind. Weitere fünf Damen werden zum nächsten Termin „Wein für Neue“ eingeladen. Dieser soll jedoch voraussichtlich erst im neuen Jahr stattfinden.

4. Bericht der Schatzmeisterin/Kontoführerin

Im Info-Heft November erscheint ein mit der Schatzmeisterin HG gemeinsam erstellter Aufruf an die Gruppenleiterinnen. Es wird darin erklärt, wie die Gruppenanmeldungen digital erfolgen sollen.

Das 5er-Team diskutiert das brisante Thema „Strohfrauen“ zur Aufrechterhaltung von Gruppen. Dieser Sachverhalt soll auch in der AK-Sitzung am 13. November angesprochen werden.

Die Mindestanzahl von Teilnehmerinnen an Veranstaltungen soll jeweils vor den geplanten Events festgelegt werden.

5. Bericht Dame für Sonderaufgaben

Gertrud Fendel berichtet von bisher 24 Anmeldungen für die Veranstaltung „Blick hinter die Kulissen“ am 12. November 2019.

Für das Jahr 2020 sind bereits die MGV am 29. Januar, der Weltfrauentag am 08. März, und die AK-Sitzungen im April und November in Planung. Wegen des ungünstigen Termins des Weltfrauentages – der 8. März 2020 fällt auf einen Sonntag – wird die obligatorische Filmvorführung auf Do, 05. März 2020 gelegt.

6. Verschiedenes

Das 5er-Team trägt TOPs für die kommende ZT-Sitzung am 11. November 2019 zusammen.

Es wird vorgeschlagen, einen Vortrag zum Thema „Digitalisierung“ anzubieten.

Die nächste Fünferteamsitzung findet am 04. November 2019 um 10 Uhr bei Birgit Eschholz statt.

Christel Herrmann, Königstein, den 08.10.2019

#Königstein #Protokoll

1 Ansicht