Suche
  • Eva-Marie Ellmauer

20.03. Vortrag und Diskussion: Was bitte ist "Multilateralismus“ ?


Gemeinsam globale Probleme lösen anstatt „mein Land zuerst“

20. März, 17.00 Uhr Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Verena Metze-Mangold

Zur Person: Prof. Dr. Verena Metze-Mangold ist Journalistin, Politikwissenschaftlerin, Honorarprofessorin in Berlin und Präsidentin a. D. der Deutschen UNESCO-Kommission. Wei- terhin verantwortete sie seit 1987 erst die Kommunikation, war ARD-Sprecherin in der Zeit der deutschen Einheit, baute Medienforschung, Marketing und Neue Medien auf und 2005-2010 die Filmförderung des Hessischen Rundfunks. Von 2001 bis 2009 war sie Deutschlands Vertreterin im Zwi- schenstaatlichen Rat »Information for All« der UNESCO. Darüber hinaus sitzt Sie in zahlreichen Gremien und Stiftun- gen, die den Fokus auf Bildung im digitalen Zeitalter haben. Sie lehrt heute Politische Kommunikation und Internationales Recht an der Hochschule für Wirtschaft und Technologie

(HTW) in Berlin. Seit Kurzem ist Frau Pro. Metze-Mangold außerdem Trägerin des Bundesverdienstkreuzes, sie wurde für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement aus- gezeichnet. (Foto: Unesco)

Am 20. März um 17.00 Uhr wird uns Frau Prof. Metze-Mangold ein Einblick in die Inhalte und Ziele des Multilateralismus geben; ein hochaktuelles Thema. Wir freu- en uns auf einen Vortrag und Diskussion im Vereinshaus Dornholzhausen, Saal- burgstraße 158, 61350 Bad Homburg

Anmeldung bis 15.03.2020 unter: eva@ellmauer.com oder 0160-2888 888

Bitte überweisen Sie den Eintritt von Euro 5,00 vorab auf das Konto des DT-HG:

DE49 5125 0000 0001 129694 Stichwort: Vortrag Multilateralismus.

Gäste willkommen. Die Teilnahme wird nach Eingang der Anmeldungen bestätigt.

Viele Grüße

Eva-Marie Ellmauer

#Zeitleiste #BadHomburg

28 Ansichten

© Diskussionskreis Taunus e.V.   |   Kontakt  |   Impressum  I  Datenschutz