DISKUSSIONSKREIS TAUNUS E.V. (DT)
DISKUSSIONSKREIS TAUNUS E.V.          Header UeberUns neu

DISKUSSIONSKREIS TAUNUS E.V. (DT)

Gegründet 1968, engagieren sich mittlerweile mehr als 987 Frauen aus der Taunusregion in den beiden Schwestervereinen DT Bad Homburg und DT Königstein.

"Von Frauen für Frauen“ - eine Plattform für die Förderung von Bildung, Völkerverständigung, Kunst, Kultur und des bürgerschaftlichen Engagements zu schaffen, ist Zweck unseres gemeinnützigen Vereins.

Dies wird verwirklicht durch Gruppenveranstaltungen, Kurse, Informationsreisen, Vorträge und Seminare. Hier werden Kenntnisse in Kunst, Literatur, Musik, Fremdsprachen, Pädagogik und Psychologie, Geschichte sowie Politik und Zeitgeschehen vermittelt. Der überwiegende Teil der Veranstaltungen findet in den privaten Räumen der Mitglieder statt. Referenten kommen aus den eigenen Reihen oder sind Externe. Darüber hinaus will der DT zu Bereitschaft und Übernahme von Verantwortung im ehrenamtlichen und sozialen Bereich ermuntern. Von den Mitgliedern wird die Bereitschaft zum Engagement und die Übernahme von Ämtern innerhalb des ehrenamtlich organisierten Vereins erwartet.

Neben dem umfangreichen Bildungsangebot wird auch der Blick für die vielfältigen sozialen Probleme unserer Gesellschaft gestärkt. Der DT unterhält fünf eigene Sozialgruppen.

 Link_VonFrauen_Frauen.jpg

Von Frauen für Frauen
Eva-Maria Wegerich, Vorsitzende des DT Bad Homburg 2010, wirft einen ganz persönlichen Blick auf den DT:

Erfahren Sie mehr
 Link_Historie.jpg

Historie
Erika Altwein 1914 - 1989
Gründerin des DT

Erfahren Sie mehr

ORGANISATION

LEITUNG

Die beiden Schwestervereine in Bad Homburg und Königstein werden jeweils von einem Fünferteam geleitet. Diese bestehen aus der Vorsitzenden bzw. Präsidentin, deren Stellvertreterin, der Schatzmeisterin und den zwei Beisitzerinnen, der Dame für Sonderaufgaben und der Schriftführerin. Die Fünferteams stimmen sich in ihrer gemeinsamen Arbeit eng ab. Dafür treffen sie sich zweimal im Jahr zu den sogenannten Zehnerteam-Sitzungen.

MITGLIEDERVERSAMMLUNGEN

Die ordentliche Mitgliederversammlung findet für jeden Schwesterverein einmal jährlich statt. Ihr obliegt die Entlastung des scheidenden Fünferteams und die Neuwahl des zukünftigen Fünferteams.

ARBEITSKREISE

Die Fünferteams arbeiten eng mit ihren Arbeitskreisen zusammen. Zum Arbeitskreis gehören alle Gruppenleiterinnen oder deren Stellvertreterinnen. Diese beraten und unterstützen die Fünferteams bei der Durchführung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben. Sie tagen zweimal im Jahr.

MITGLIED WERDEN

Dem DT kann jede Frau auf persönliche Empfehlung eines Mitgliedes beitreten, die bereit ist, die Ziele des DT zu fördern und durch persönliche Mitarbeit zu unterstützen. Das Aufnahmeverfahren obliegt dem Fünferteam.
Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit 100 Euro. Da der DT e.V. als gemeinnützig anerkannt ist, kann der Betrag steuerlich geltend gemacht werden.

AKTIVITÄTEN

Gruppen, Seminare und größere Veranstaltungen werden - nach Zustimmung des jeweiligen Fünferteams - von den Mitgliedern frei nach dem Motto „von Frauen
für Frauen“ organisiert. Jedes Mitglied kann eine Gruppe, ein Seminar oder einen Vortrag initiieren und leiten.

"Ehrenamt digitalisiert"

Im Rahmen des Förderprogramms „Ehrenamt digitalisiert“ wurde die Erstellung dieser Homepage vom Land Hessen großzügig finanziell unterstützt.
Wir sind sehr dankbar, dass wir damit nun unseren Internetauftritt aktualisieren konnten und Ihnen somit unseren Verein in neuer Form präsentieren können.

Hier der Link zum Förderprogramm


Team Bad Homburg 2021

Fünferteam DT - Bad Homburg 2021
v.l. Dagmar Schweitzer, Dr. Sylvia Thießen-Lüders (Vorsitzende), Margaretha Georg,
Anja Raupach, Heike Spiller

Team Königstein 2021

Fünferteam DT - Königstein 2021
v.l. Renate Schlögl, Lore Buscher (Präsidentin), Dr. Frauke Druckrey, Marion Jamnig,
Ursula Schöneich